Symposium 8. November 2018

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Anton von Webern-Platz 1, 1030 Wien | Joseph Haydn Saal

Beginn: 09:30 | Konzert: 19:30 | Eintritt frei! |

Ein Symposium des Österreichischen Musikrats (ÖMR) in Kooperation mit der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw) und der HochschülerInnenschaft der mdw (hmdw)


In den letzten beiden Jahrzehnten haben sich die Rahmenbedingungen für den Beruf Musiker*in gravierend verändert. Musiker*innen sind heute vermehrt als Unternehmer*in, Produzent*in und Promoter*in gefragt. Das bringt nicht nur große Herausforderungen für die Künstler*innen selbst mit sich, sondern stellt auch Musikuniversitäten und Weiterbildungsinstitutionen vor die komplexe Aufgabe, entsprechende Ausbildungsinhalte in ihre Studienangebote einzubinden.

Der Österreichischen Musikrat (ÖMR) veranstaltet gemeinsam mit der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw) und der HochschülerInnenschaft (hmdw) am 8. November 2018 das Symposium „DIPLOM IN DER TASCHE! WAS NUN?  - Von der Musikausbildung zur Karriere“, um Schnittstellen zwischen Musikausbildung und Karrierebeginn in den Fokus zu rücken. 

Das Symposium spricht Studierende, Absolvent*innen, Musikschaffende sowie Interessierte aus Politik und dem Weiterbildungssektor an, die sich über innovative Programme zur Karriereförderung für Künstler*innen informieren und über Gegenwart und Zukunft von Musikmanagement-Ausbildungen diskutieren wollen. Als Keynotespeaker konnten Helena Gaunt (Guildhall School of Music & Drama / UK) und Martin Lücke (Hochschule Macromedia, Campus Berlin / DE, klangtext.de) gewonnen werden.

Das Symposium bietet eine abwechslungsreiche Mischung aus impulsgebenden Keynote-Speeches, Vorstellung von good practice Programmen und kritischen Panel Diskussionen. Nachmittags erhalten die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, in Sessions ausgewählte Musikmanagement-Ausbildungen aus Österreich, Deutschland und der UK im Detail kennen zu lernen. Das Programm wird durch Musikbeiträge von Studierenden und Absolvent*innen der mdw umrahmt.  Zum Abschluss laden wir zu einem Konzert, das die stilistische Vielfalt von österreichischen Nachwuchs-Künstler*innen widerspiegelt.

Impressum & Datenschutzerklärung